Dienstag, 18. Juli 2017

Sanibel Dress von Hey June Pattern

Ich gebe zu, das Teil war für mich ein "Haben will" Schnittmuster.

Beim Nähen habe ich mir auch viel Mühe gegeben. Aber es ändert nichts an der Tatsache, das der Schnitt für mich und meine Figur Sch...ääähhh unvorteilhaft ist. Ich habe die lt. Maßtabelle passende Größe gewählt. Und auch den leichtesten Jeans den ich finden konnte.







Ich selbst bin etwa 1,60 groß und mit Kleidergröße 40 nicht schlank, aber auch nicht dick.
Was mich am fertigen Kleid am meisten stört ist die Masse an Stoff am Körper , der durch das Gummiband noch extra gebauscht wird und somit richtig dick aufträgt. Nachdem ich am fertigen Kleid nach gemessen habe und an einem anderen, wirklich sehr gut passendem Teil verglichen habe, bin ich zum Schluß gekommen, das ich mindestens 10 cm an zuviel Weite rausnehmen müsste, damit es halbwegs passt!










Was im Gegenzug sehr gut passt, sind die Schultern und Ärmel, eigentlich immer die schlimmsten Teile für mich an Schnitten. Also wäre es auch nicht wirklich eine Option, das Kleid eine Nummer kleiner zu nähen, da sonst Ärmel und Schultern nicht passen. Gut ich könnte da sicher Änderungen vornehmen, aber dafür fehlt mir schlichtweg die Erfahrung. Noch.

Das Kleid ist sicher hervorragend geeignet für große, schlanke Frauen. Aber Kleinere oder auch etwas fülligere wie mich macht dieser Schnitt definitiv dicker.








Dieses Kleid ist somit ein Teil für die Tonne. Leider.

Ich werde jetzt das nächste Projekt in Angriff nehmen. In der Hoffnung, das ich diesmal bei meiner Entscheidung für Schnitt und Stoff besser liege.


Kommentare:

  1. Hallo Karina,
    das Tochterkind würde jetzt sagen, dass ist ein Mama-Teil!
    Ich finde es total klasse! Bin noch 3 cm kleiner, trage keine Grüße 40..leider etwas mehr...und verstehe Dich nur zu gut.
    Kannst Du es nicht tragen ohne zu binden? Es ist doch zu schade für die Tonne!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika, danke für Deine lieben Worte. Es wird wohl bei der Tonne bleiben, ungebunden sieht es wie ein Sack aus. Ein Problem ist auch, da der Rücken vom Schnitt her länger ist und durch das binden nach oben "gerafft" wird.
      Ich weiß auch nicht, ob es was bringt, eine Nummer kleiner zu nähen und am Rückenteil die Raffung wegzulassen.

      Liebe Grüße
      Karina

      Löschen